Das Leben beginnt mit dem Lied zwischen Mutter & Kind

Fortbildung: Pränatal  Stimm-Balance / Stimmapparat & Beckenboden
Für Fachkräfte aus der Pränatalpsychologie und Bindungsanalyse.

Inhalte: 

  • Die Verbindung zwischen Stimmapparat & Beckenboden
  • Parallelorgane und Parallelprozesse
  • Zunge und Psoasmuskel
  • Stimmarbeit mit Schwangeren und Kinderwunschfrauen
  • Umgang mit traumatisierten schwangeren Frauen
  • Umgang mit Geburtstraumata: Singen für die Gebärmutter
  • Die Bedeutung des Psoasmuskel und die Traumaauflösung über die Stimme
  • Kontakt zur Gebärmutter / Beziehung zwischen Kehlkopf und Gebärmutter
  • Kontaktaufnahme zum Kind über das Singen / Tönen
  • Singen / Tönen während der Geburt & Geburtsvorbereitung
  • Im Mutterleib lernen wir die Melodie unseres Lebens
  • Das Lied des Kindes
  • Bindung & Beziehung: Schöpfungsprinzipien
  • Gebärmutter als Beziehungsraum
  • Goldene Achse in der Verbindung zwischen Stimmapparat und Beckenboden / Schoßraum
  • Unterbrechung der transgenerationalen Traumaweitergabe: Ein Neuanfang für die Nachfahren

Änderungen vorbehalten!

Ein Curriculum der Fortbildung kann hier angefordert werden: Kontakt

Zielgruppe:

Diese Fortbildung ist nur für Frauen!
Angesprochen werden Hebammen, Doulas, Fachkräfte der Bindungsanalyse, Hypnobirthing, Frauen, die mit schwangeren Frauen und Kinderwunsch-Frauen arbeiten.

Dauer:
Die Fortbildung besteht aus 4 Modulen (Wochenenden) und einem Einführungsseminar.

Abschluß:
Die Fortbildung schließt mit dem Zertifikat Pränatal Stimm-Balance” des Frauenlandhauses Charlottenberg ab.

Einführungsseminare:
03.10. – 05.10.2019
14.02. – 16.02.2020

Dieses Einführungsseminar bietet Dir die Möglichkeit die Pränatal Stimm-Balance kennenzulernen. Nach dem Besuch des Einführungsseminars kannst Du Dich entscheiden, ob Du an der Fortbildung teilnehmen willst. Das Einführungsseminar  ist nur für Frauen, die Interesse an der Fortbildung haben und ist die Voraussetzung, um an der Fortbildung teilnehmen zu können.

Termine aller Module: 
Modul 1: 24.04. – 26.04.2020
Modul 2: 19.06. – 21.06.2020
Modul 3: 03.07. – 05.07.2020
Modul 4: 28.08. – 30.08.2020

Die Wochenendseminare (Module) beginnen immer Freitags mit dem Abendessen um 18.00 Uhr (Anreise ab 17.00 h) und enden Sonntags mit dem Mittagessen um 12.30 h (Abreise bis 14.00 Uhr).

Kosten:

Einführungsseminar
Das Einführungsseminar kostet 375,00 Euro zzgl. Übernachtung- und Verpflegungskosten.

Die Module 1 – 4 kosten 1.500,00 Euro zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten. Der Gesamtbetrag der Fortbildung beläuft sich auf 1.875,00 Euro zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten.

Eine Ratenzahlung ist möglich! Nach dem Besuch des Einführungsseminars bekommst Du einen Fortbildungsvertrag. Mit der Unterzeichnung des Vertrages wird eine Restzahlung von 1.500,00 Euro fällig. Diese können in 4 Raten a 375,00 Euro bezahlt werden. Ein anderer Ratenwunsch ist mit dem Frauenlandhaus zu vereinbaren. Über einen Fortbildungsvertrag werden die Zahlungsmodalitäten festgehalten.

Preise für Übernachtung & Vollverpflegung:
65,00 Euro / Frau / Tag im Mehrbettzimmer. Es fallen Mehrkosten bei einem Doppel- und Einzelzimmer an.

Ort:  Frauenlandhaus Charlottenberg im Westerwald, Holzappeler Straße 3 in 56379 Charlottenberg

Fortbildungsanmeldung hier: Frauenlandhaus oder hier: Anmeldung

Die Buchung für Übernachtung & Verpflegung erfolgt direkt beim Frauenlandhaus.

Es gelten die AGB`s des Frauenlandhauses, die im Fortbildungsvertrag festgeschrieben sind!

Flyer Pränatal Stimm-Balance

Die Dozentinnen:

Mara Hecking

Mara Hecking, Dipl. Heilpädagogin, Psychodynamische Stimmarbeit, Somatische Psychotherapie
– singt gefühlt schon immer und leidenschaftlich gern. Hat Stimm- und Gesangs-
  ausbildungen genossen, leitet Singkreise und begleitet diese mit Klavier oder
  Gitarre. Bietet Einzelarbeiten in körperorientierter Stimmbildung an.
– beschäftigt sich seit 30 Jahren intensv mit Pränataler Psychologie und ist nach
  wie vor fasziniert von dem ersten menschlichen Beziehungs- und Bindungsraum
– hat viele Jahre Schwangere auch mit Singen und Tönen beraten und begleitet
– hält bindungsgeschütze Übergänge ins Leben hinein und aus dem Leben heraus
  für essentiell
– ist Mitglied in der Internationalen Studiengemeinschaft für Prä- und Perinatale
  Medizin und Psychologie ( isppm.de)

 

Iris Hammermeister

Ausgebildet in Stimmbildung, Gesang, Familien- und Traumatherapie. Sie ist Sängerin, Stimm- & Körperforscherin und entwickelte die Stimm-Balance. Ihr besonderes Augenmerk liegt auf der Verbindung zwischen Stimmapparat und Beckenboden. In dieser Verbindung weiss sie um ein hohes Potential der Traumaauflösung und Erinnerung an Verbindung. Dabei richtet sie den Fokus auch auf den Psoasmuskel – dem Traumamuskel, der über Stimmübungen im Stimmapparat angesprochen werden kann.

 

 

© Text: Iris Hammermeister / Mara Hecking
© Foto Kopfzeile: Panthermdia, Lizenz Iris Hammermeister
© Video: Iris Hammermeister