Annett

“Liebe Iris, -fast- ohne Worte, dafür mit Klang beschenkt. Ich bin noch immer ganz nachhaltig beeindruckt und am Staunen. Für mich ist das Tönen ein Schlüssel, um auf andere Ebene wahrnehmen zu können, in der Worte zwar beinhaltet sind, aber doch etwas begrenzt. “