Vom Überleben zum Lebensfluss

Eine offene Online-Gruppe

In dieser offenen Online-Gruppe, die wöchentlich stattfindet, werden Einzelarbeiten mit der Stimme innerhalb der Gruppe angeboten.

Inhalte der offenen Gruppe sind:

  • Überlebensstrategien zu erkennen
  • Was ist Bewusstsein?
  • Universelle Gesetze und Regulationen
  • Selbstregulation und selbstregulierte Systeme, der Kehlkopf als Regulator.
  • Wie ist unser Nervensystem programmiert mit den damit verbundenen Wiederholungsschleifen?
  • Das Ende einer Suche
  • Pulsation / Deinen eigenen Rhythmus finden
  • Loslassen von Konzepten und Vorstellungen
  • Lebensenergie und Heilung
  • Polyvagaltheorie und der Vagusnerv
  • Verbindung Stimmapparat und Schoßraum
  • Deine innere Stimme finden
  • Sichtbarkeit und Gehört werden
  • Wahrheit und Weisheit
  • uvm.

Die Themen bringen die Teilnehmer mit, an denen sie arbeiten möchten. In dieser Stimmarbeit geht es immer um Bindung / Beziehung, Umkehr und Vertikalisierung. Das bedeutet, dass der Wirbelsäule eine besondere Bedeutung zukommt. Jeder Wirbel stellt einen Ton dar. Wir nähern uns diesen Tönen, wie einer Tonleiter bzw. mehreren Oktaven. Hinzu kommen Pulsationen des Herzens, die rhythmische Informations-Impulse an die restlichen Organe geben, um die Organe, wie ein harmonisches Orchester in Schwingung zu bringen und zu synchronisieren. Wir nutzen die Intelligenz des Körpers und der Organe.

Dabei übernimmt der Klang die Führung. Durch die Schwingungen und Vibrationen wird gespeicherte Traumaenergie gelöst und aus dem Nervensystem entlassen. Das führt dazu, dass das Nervensystem sich selbst wieder regulieren kann und wir den Überlebensmodus verlassen. Dabei spielt der Ausgleich zwischen männlich und weiblich eine erhebliche Rolle.

Es geht immer darum ins JETZT zu kommen. Leid beginnt, wenn wir ständig verändern wollen, Ziele erreichen und auf der Suche nach Ursachen sind. Die Stimme reagiert sofort auf jegliche Stimmung oder Empfindung. Sie braucht Kontakt und Beziehung, um ihr größtes Potenzial zu leben.

In der Einzelarbeit geht es auch darum, dass die Zuhörenden, den Raum mithalten und Zeugen eines Prozesses werden. Hier ist das gesehen und wahrgenommen werden wichtig. Das fördert die Sichtbarkeit und das Gehört werden der Teilnehmer. Prozesse, die in den Einzelarbeiten geschehen, erleben auch die restlichen Teilnehmer.

Über Iris Hammermeister:

Ihre Einzelarbeiten sind sehr beliebt und geschätzt. Sie hat eine einzigartige Gabe den Teilnehmenden mit ihrem wahren Selbst in Berührung zu bringen. Das ermöglicht tiefe Prozesse und das Loslassen von überholten Programmen. Besonders hervorzuheben ist ihre unglaubliche Wahrnehnungsfähigkeit und ihr besonderes Gehör, die ein sehr feinfühliges Vorgehen ermöglichen. Mit offenen Herzen und frei von Bewertungen und Urteilen, begleitet sie Menschen über die Stimme zu ihrem wahren Selbst. Sie sieht sich selbst als Erinnerin. Wichtig ist ihr, an die Schönheit zu erinnern.

Die offene Online-Gruppe hat eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern, um Einzel- sowie Gruppenprozesse zu ermöglichen. Für Teilnehmer der Webinare oder Tageskurse ermöglichen sie eine Weiterarbeit an den begonnen Prozessen. Wer einen geschützteren Rahmen mit gleichbleibenden Teilnehmern sucht, für den könnte ein Webinar oder ein Einzelpaket, ein guter Einstieg sein.

Die Gruppen, die Frau Hammermeister leitet, sind immer sehr wertschätzend und achtsam im Umgang miteinander.

Kosten:
Die Teilnahme kostet 40,00 Euro pro Person und Termin

Termine:
Die Gruppe findet online wöchentlich Dienstags von 10.00 – 12.00 Uhr statt.

Nächsten Termine: 
07.07.20 / 14.07.20 – entfällt wegen Webinar! / 21.07.20 / 28.07.20 / 04.08.20 / 11.08.20 / 18.08.20 / 25.08.20 / 01.09.20 / 08.09.20 / 15.09.20 / 22.09.20 / 29.09.20

Anmeldung
AGB`s

Nach dem Eingang der Zahlung bekommst Du einen Zugangslink und ein Passwort. Wir arbeiten mit Zoom.

Hinweis: Wir arbeiten an einem automatisierten Buchungssystem. Bis dieses installiert ist, nutze bitte das Anmeldeformular.

Hier ein kleiner Trailer zum Angebot: